oder Winterschlaf zu früh abgebrochen? Diese Frage hat mir der kleine Igel, der vor meiner Terrasse liegt, nicht beantwortet. Und ich kann nicht beurteilen, ob er krank oder noch/wieder in einer Art Winterstarre ist. Ein bisschen wach, doch er hatte Mühe, die Augen offen zu halten. Ein halbherziges Zusammenrollen, als ich ihn berührte.

So habe ich ihm zunächst einen kleinen Teller mit Hundefutter vor die Nase gestellt, was er mit einem kleinen Quietschlaut quittiert hat. Doch er frisst nicht. Da ich nicht weiß, ob es diese Nacht wieder Frost gibt, habe ich ihn mal in ein Hundehandtuch eingewickelt. Woraus er jederzeit hinauskrabbeln kann, wenn er mag. Auf der Terrasse habe ich noch eine winzige Schnecke gefunden, womit ich das Hundefutter garniert habe …

Tja, ich weiß auch nicht … muss ich mir morgen früh anschauen, wie es weitergeht mit dem kleinen Igel.

Advertisements

2 Gedanken zu “Ausgeschlafen

  1. aaaaah … die Igelstory 🙂
    Tja, vielleicht war er frisch wach ? *grübel* Nachts wird es ja leider noch recht kühl. Es hat bei uns zwar nicht mehr gefroren, aber 3 Grad ist morgens schon noch *brrrr*

    Hoffen wir, dass alles in Ordnung mit ihm ist. Er wurde ja auf jeden Fall nach seinem Schlaf direkt von dir verwöhnt 😉

    LG Frauke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s