Abendrunde am Strand

Vorzugsweise abends, um die Sonne zu verabschieden. Sie war uns gestern sehr hold, mittags war es schon ziemlich warm. Doch abends in der frischen Brise war die Winterjacke mit Mütze und Schal angebracht. Öhm, mir fehlte die Mütze … und der Schal war ein dünnes Halstuch. Na ja, die Jacke ist auch eher für den Übergang geeignet. Kurzum – ich war ziemlich durchgefroren nach der Runde. Doch es hat sich gelohnt 😉

Auf den letzten Metern war natürlich mal wieder eine Dunstwand im Weg … das üben wir nochmal in den nächsten Tagen! Denn laut Wetterbericht haben wir eine Schönwetterphase erwischt: Later deze week wordt het zomers …

Advertisements

Ich male

mir eine bunte Woche – und lasse mir meine gute Laune von nix und niemandem verderben 😀

Ich wünsche einen guten Wochenstart und ein sonniges Gemüt!

Langschläfer

An diesem Wochenende war so ein Mini-Frühjahrsputz angesagt. Kühlschrank komplett reinigen, Gartenmöbel vom Keller auf die Terrasse bringen und putzen. Ach ja, und das Igelhaus kann auch wieder abgebaut, gesäubert und im Schuppen verstaut werden. Frau Nachbarin erzählte mir, dass wohl Mäuse dort eingezogen waren, sie hatte welche beobachten können. Nee, das ist keine Mäusevilla.

Also Dach abgehoben und erstmal geguckt. Alles schön trocken geblieben, das Laub zerbröselt fein zwischen den Fingern. Zeitungspapier und Stroh sind immer noch knochentrocken. Beherzt reingegriffen und AUTSCH! – mitten in die Stacheln gepackt. Von wegen Mäusevilla … Der Igel wackelt noch mal nach und grummelt verärgert ob der unsanften Störung. Hoppla, da werde ich ganz schnell und leise den Deckel wieder schließen. Soll er sich ausschlafen 🙂

Ich freue mich riesig, dass die Igelvilla angenommen wurde. Scheint wirklich nur zu klappen, wenn man sie bezugsfertig hinstellt und alles bis zum Frühjahr in Ruhe lässt. Neugier hin oder her, auch Igel möchten im Schlafzimmer nicht in ihrer Privatsphäre gestört werden 😉

Wir werden jetzt wieder Futter hinstellen, zunächst nur Trockenfutter. Mal schauen, wer sich so alles einfindet. Ich hoffe sehr, dass die kleinen Igelkinder überlebt haben. Vielleicht ist es ja auch eins von ihnen, das in dem Haus überwintert hat. So genau konnte und wollte ich das vorhin gar nicht ausspionieren.